Solar-Tretboot. Ein Tag ohne Nachladen

Das Start Up Garda Solar mit Sitz iun Rovereto, Italien, hat jetzt ein einem Tretboot ähnliches Gefährt vorgestellt, das mit Sonnenenergie betrieben wird. Das Freizeitboot E-Light ist zirka 350 Kilo schwer, knapp vier Meter lang, ist vollkommen recyclebar und soll für einen Kaufpreis von unter 10.000 Euro vermarktet werden.

Das neue, pfifige Solar Tretboot E-Light besteht aus einem Drei-Schichten-Hohlkörper aus steifem Polyäthylen. Es gilt als unsinkbar und hat Kapazität für vier Personen und rund 400 Kilogramm Gesamtgewicht. Das Schiff Das Gefährt gibt es in einer für weitere Strecken geeigneten Version “E-xclusive” und als ursprüngliches “E-light”, vor allem für den Einsatz in Küstennähe.

Eine auf 400 Watt Spitzenleistung ausgelegte Dachanlage aus Photovoltaikzellen versorgt einen fünf Kilowatt leistenden Akku und betreibt einen 1.000 Watt starken Elektromotor. Damit könne das Solarboot zirka einen Tag lang ohne Nachladen gefahren werden, so der Verkaufsleiter Alberto Zanoli von Garda Solar. In der Spitze erreiche das Schiffchen vier Knoten. Es wird per Joystick gesteuert. Die Macher rechnen mit einem Verkaufsvolumen von langfristig 60 Exemplaren pro Jahr.

Coole Idee. 3 Stämmchen.

Teilen macht Freu(n)de

1 Kommentar

  1. Bootsstände Lahe- Jörg Mette Antworten

    Sehr geehrtes Team,
    Wir interessieren uns sehr für das solarbetriebene Tretboot.
    Bitte übersenden Sie uns geeignetes Infomaterial zzgl. Preisliste.
    Danke im Voraus
    Mit freundlichen Gruß
    Bootsstände Lahe-J.Mette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.