Reinigen mit Twentyless schont die Umwelt

Aus der erfolgreichen Sat1 Show „Die Höhle der Löwen“ stammt das neuste Produkt auf dem Reinigungsmarkt: Twentyless soll es künftig ermöglichen, alle Reinigungsanforderungen des Haushalts zu meistern, ohne dafür Plastik zu verbrauchen und damit die Umwelt zu belasten.

Das breitgefächerte Sortiment von Twentyless umfasst neben Reinigungsmitteln für Glasoberflächen, Küchen und Badezimmern auch einen normalen Grundreiniger. Außerdem gibt es Spülmaschinenpulver und Waschmittel. Sogar ein Handreiniger ist mit dabei. Sämtliche Produkte kommen ohne Plastikumverpackungen aus. Stattdessen setzen die Erfinder auf praktische Glasspender. Die sorgen nicht nur dafür, dass alles gut verwahrt ist. Sie helfen auch dabei, Produkt einzusparen, indem sie mit nur einem Pumpstoß die Dosis regulieren. Ergänzt wird das Angebot durch praktische Wandhalterungen, damit auch künftig alles seinen Platz hat. Das Design der Produkte ist schlicht, aber stilvoll. Die Auswahl inzwischen sehr umfangreich. Wer möchte, der entscheidet sich für praktische Kombipackungen unterschiedlicher Produkte und füllt damit seinen Vorratsschrank auf. Das macht den Einkauf günstiger. Ab 65 Euro Warenwert ist der Versand zudem kostenlos. Probierpackungen gibt es natürlich auch. Dabei sind die Entwickler von Twentyless so überzeugt von der Wirksamkeit ihrer Produkte, dass die Proben kostenlos sind. Nur den Versand zahlt der Kunde selbst.

Biologisch abbaubar und effektiv in der Reinigung

Die Idee hinter plastikfreien Reinigungsprodukten ist nicht neu, aber dadurch nicht weniger überzeugend. Das Angebot lässt sich für Kunden bequem über den eigenen Online-Shop beziehen. Der einzige Nachteil hierbei ist der deutliche höhere Preis, als dies nun bei normalen Reinigern im Discounter der Fall wäre. Dafür kommen diese hochwertigen Twentyless-Produkte aber nicht nur ohne Plastikverpackungen aus, sie enthalten zudem keine schädlichen Inhaltsstoffe und sind dadurch schonender für die Haut und die Nase gleichermaßen. Alle Zutaten sind zudem komplett biologisch abbaubar und schädigen auch nicht das Wasser. Trotzdem ist die Reinigungswirkung überzeugend, versprechen zumindest die Entwickler. Und die haben es schließlich ausführlich erprobt.

Das finden wir richtig cool und deshalb bekommt Twentyless von uns 5 Stämmchen verliehen!

Bildurheber: maglara / 123RF Standard-Bild

Teilen macht Freu(n)de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.