Fünf nachhaltige Podcasts

Podcasts erobern die digitale Welt. Immer mehr Menschen verfolgen sie regelmäßig und teilen sich selbst auf diese Weise mit. Inzwischen ist auch das Thema Nachhaltigkeit sehr gefragt und wird in unterschiedlichen Podcasts aus mehreren Blickwinkeln betrachtet.

Eine nachhaltige Lebensweise ist eine äußerst komplexe Thematik. Dieser widmen sich verschiedene Podcasts, die informieren, anregen und auffordern. Die Möglichkeiten, die diese digitalen Informationsquellen bieten, sind nicht zu unterschätzen. Sie unterscheiden sich dennoch stark voneinander. Denn jeder einzelne betrachtet die Thematik aus einem anderen Blickwinkel.

Marijana Braune – Don´t waste, be happy

Mit ihrem Podcast Don’t waste, be happy zeigt Marijana Braune, dass ein nachhaltiger Lebensstil weit mehr Faktoren als den täglichen, umweltfreundlichen Einkauf umfasst. Sie konzentriert sich auf Minimalismus, der in all seinen Facetten ein Leben vollkommen verändern kann. Sie spricht über den Wert der Zeit und gibt wertvolle Tipps zum Mental Load. Dieser Podcast ist das Richtige für entspannte Momente.

Utopia-Podcast

In diesem Podcast konzentrieren sich die Redakteure auf praktische Tipps zur Umsetzung eines nachhaltigen Lebensstils. Sie erklären, wie umweltfreundliches Einkaufen funktioniert und wie jeder dazu beitragen kann, die Meere vom Plastikmüll zu befreien. Aber auch nützliche Hinweise zu Sparmöglichkeiten beim umweltfreundlichen Reisen per Bahn werden für die Hörer bereitgestellt.

Verstehen, fühlen, glücklich sein – ein Podcast um Achtsamkeit

Hier steht die Verknüpfung von Achtsamkeit und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt. Wer nun an Meditationsübungen oder Ähnliches denkt, liegt falsch. Denn hier geht es vor allem darum, interessante Fragen zu beantworten und zu belegen. Hinzu kommen wertvolle Tipps, die sich im Sinne von mehr Nachhaltigkeit kinderleicht umsetzen lassen.

Marisa Becker – Fairquatscht

Dieser quirlige Podcast verspricht viel Abwechslung. Denn die Moderatorin interviewt Menschen, die es genau wissen, wie bestimmte Aspekte der Nachhaltigkeit umgesetzt werden können. Sie richtet sich vor allem an Hörer, die klassische Interviews lieben und bietet ihnen viele abwechslungsreiche Themen. Klimaforschung, faire Kleidung und praktische Haushaltstipps für eine nachhaltige Lebensweise stehen hier im Vordergrund.

Jasmin und Kathi – Green Money Mind

In diesem Podcast geht es darum, seinen Blickwinkel auf Geld und Finanzen zu verändern. Die beiden Moderatorinnen haben Psychologie studiert und informieren über nachhaltige Geldanlagen ebenso wie darüber, die eigene Einstellung zum Geld zu verändern. Wie unkompliziert ökologisches Handeln sein kann, zeigen die Moderatorinnen in ihren Podcasts.

Bildurheber: 9dreamstudio / 123RF Standard-Bild

Teilen macht Freu(n)de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.