“Energiesparen im Eigenheim”: kostenloses E-Book mit Tipps & Tricks

Das neue E-Book „Energiesparen im Eigenheim“ stellt einfache Methoden zum Energiesparen in den eigenen vier Wänden vor. Darüber hinaus soll es die Auswirkungen von uneffizientem Heizen aufzeigen und die Wärmepumpe als geeignete Energiespar-Alternative vorstellen. Derzeit steht es kostenlos zum Download zur Verfügung.

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten seinen Lebensstil umweltschonend zu gestalten. Dies beginnt meist schon mit kleinen Dingen wie dem Verzicht auf Plastiktüten. Stattdessen wird die eigene wiederverwendbare Tasche zum wöchentlichen Einkauf mitgebracht. Dass aber auch umweltbewusstes Heizen gar nicht schwer sein kann und die Umwelt dabei erheblich mehr zu schonen scheint, wissen die meisten bislang nicht.

Arktisches Eis mit Wärmepumpe schützen

Und genau hier setzt das kostenlose E-Book „Energiesparen im Eigenheim – nachhaltig heizen mit Wärmepumpe und Co.“ an. In seinen fünf Kapiteln enthält es vielseitige Informationen und Tipps rund um das Energiesparen im eigenem Zuhause. Nicht nur das richtige Lüften und die optimale Wärmedämmung sind Teil dieses Buches. Insbesondere auch die Wärmepumpe als zukunftssicheres Heizsystem wird vorgestellt. Nicht ungemein der Tatsache geschuldet, dass ein Haushalt mithilfe einer Wärmepumpe pro Jahr rund acht Quadratmeter arktische Eisfläche schützen kann. Im Gegensatz dazu soll mit jeder Tonne CO2 jährlich rund drei Quadratmeter davon verloren gehen.

Insgesamt soll dem Leser ein neutraler und kurzer Einblick in die verschiedenen Heizsysteme eröffnet werden. Darüber hinaus soll aber auch der positive Einfluss von effizientem Heizen und des eigenen Energiebedarfes auf die Umwelt genauer veranschaulicht werden. Auch geeignete Alternativen zu den herkömmlichen Heizmethoden sollen vorgestellt werden – und das ganze natürlich kostenlos zum Download.

Verfasst vom Professor für Wärmeversorgung und Gebäudeenergietechnik

Der Autor, welcher hinter diesem E-Book steckt, ist Prof. Dr.-Ing. Clemens Felsmann. Er forscht seit vielen Jahren zu Energiesystemen und ist Professor für Wärmeversorgung und Gebäudeenergietechnik sowie Studiendekan für regenerative Energiesysteme. Neben der theoretischen Grundlagenforschung legt er vor allem die praktische Umsetzung der gewonnenen Erkenntnisse großen Wert. Wer nun auch neugierig geworden ist und einen Blick in das Buch werfen möchte, findet hier den Link zum Download.

Eine simple, kostenlose und gleichzeitig wirkungsvolle Möglichkeit den Einzelnen über das richtige Heizen aufzuklären – denn gerade im Winter mag es jeden von uns betreffen.                                        Wir vergeben 2 Stämmchen für diese Idee!

Teilen macht Freu(n)de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.