Elektroauto besiegt Porsche und Ferrari

Mehr eine lustige Sache ist das Rennen eines Elektroautos gegen zwei klassische Speed-Boliden, das wir jüngst beim Quersurfen im Web gefunden haben. Zunächst tritt der Writespeed X1 gegen einen Ferrari Modena und in der Folge gegen einen Porsche Carrera an. Wie auf dem Video eindrucksvoll zu bestaunen ist, sehen weder der Italiener noch der Zuffenhausener Land. Zur kleinen Verteidigung für die Benziner: Natürlich ist das Elektroauto nicht auf klassische Nutzung, sondern speziell nur für solche Experimente gebaut worden. Beeindruckend ist es aber schon irgendwie. Und es zeigt klar wohin die Reise geht. Und zwar langfristig ohne irgendwelche Einbußen in Sachen Geschwindigkeit und sicher auch nicht an Komfort etc. Für die Kritiker: Okay, das Rennen fand schon im Jahr 2006 statt. Für pfiffig genug als Kurzbericht im Printzipia zu erscheinen, halten wir es dennoch.

Teilen macht Freu(n)de

2 Kommentare

  1. Pfeffer H. Antworten

    Hallo Printzipia Team,
    nettes Projekt Eure Druckerei. Diese “Umweltidee” stößt mir aber ein bißchen auf, schaut mal kritisch rein, wie da irgendwelche Idioten ihre Reifen durchdrehen lassen. Pervers, echt. Passt nicht rein…
    Mit freundlichen greetings
    HP

  2. Florian Zurheiden Antworten

    Gute Idee für einen Blog und auch gut umgesetzt. Ich werde hier öfter mal reinschauen. Vielleicht ist ja die ein oder andere Idee bzw. Produkt auch für unseren Newsletter brauchbar. Weiter so! 5 Stämme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.