Ein Seifen-Pulver-Konzentrat für alles

Ein Pulver, 10 Zutaten, etwas Wasser und schon ist zum Produkt im Grunde alles gesagt. All in. WASH. 4-in-1 ist ein Waschmittel für Körper, Haare, Gesicht und Wäsche. Praktisch, kurzum gut, sind sich zumindest die Start-Upper soap & precede aus Hamburg sicher.

Die Nordlichter sind bekannt dafür, selten Freunde zu vieler Worte zu sein. Das Produkt nennt sich “All in. WASH. 4-in-1”. Dahinter verbirgt sich ein Pulver, das gleich vier Dinge auf einmal kann. Haare waschen, Hände waschen, Körper waschen und Wäsche waschen das alles klappt künftig mit nur einem unscheinbaren Pulver. Und das wiederrum ist auch so simpel wie genial. Es vereint beste umweltfreundliche Zutaten miteinander. Alles was der Kunde am Ende tun muss ist, etwas Wasser hinzuzufügen und das Ganze miteinander zu vermischen. Schon ist das Produkt bereit für die Anwendung. Zukünftig würde sich so das Bad signifikant leeren, denn statt vier Plastikflaschen steht dann nur noch eine komplett recycelbare Umverpackung im Schrank. Das Tütchen passt sogar in den Briefkasten und kann so günstig verschickt werden. Das spart Ressourcen und erntet ganz nebenbei eine positive CO2-Bilanz. Ein durchdachtes Konzept.

Eigentlich ist alles gesagt

Alle verwendeten Inhaltsstoffe sind vegan, biologisch vollständig abbaubar und ohne Tierversuche hergestellt. Auf schädliche Sulfate und Mikroplastik verzichten die Hersteller sehr bewusst. Fünf Prozent von jedem verkauften Produkt gehen zudem direkt an Projekte zugunsten des Klimaschutzes. Produziert wird direkt made in Germany, genauer in Niedersachsen. Der Hersteller selbst nennt sich soap & precede und er hat auch gleich sein Alleinstellungsmerkmal parat: Das Produkt basiert auf dem sehr milden Sodium Cocoyl Isethionate. Dadurch eignet es sich für alle Hauttypen gleichermaßen. Das Pulver ist zudem so beschaffen, dass es sich auch in kaltem Wasser schnell und rückstandslos auflöst. Heraus kommt eine gelartige Flüssigkeit die bereit ist für den Einsatz. Deshalb ist es ratsam, wenn im Verbraucherhaushalt ein Seifenspender oder ähnliches zur Verfügung steht. Eine Packung reicht für etwa drei Wochen bei einer dreiköpfigen Familie. Darin enthalten sind 100 Gramm die sich umwandeln lassen zu einem Liter Produkt. Die Kosten liegen bei 18 Euro pro Packung. Im Abo wird es etwas günstiger. Und wer erst mal Geruch und Handhabe testen möchte, kann auch für 8 Euro die beiden Duftricjtungen im kleineren Probeset testen.

Wir vergeben vier von fünf Stämmchen für die Seife die mehr kann.

Bildurheber: progressman / 123RF Standard-Bild

Teilen macht Freu(n)de

1 Kommentar

  1. Sandy Antworten

    Klingt nach einem großartigen Produkt, nachhaltig und umweltfreundlich. Vielen Dank für diesen informativen Artikel. Er ist sehr nützlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.