Der Klima-Lügendetektor

Den Klima-Lügendetektor haben wir leider erst jetzt entdeckt. Ganz im Stil des “Web-2.0” schauen dort ein paar kritische Journalisten ganz genau hin, wenn etwas “im Sinne unserer Umwelt” getan oder kolportiert wird.

Keck als “Grünfärber” bezeichnen die Rechercheure des “Klima-Lügendetektors” diejenigen Politiker, Öko-Werber, Lobbyisten oder einfach nur unkritischen Journalisten, die Halbherziges oder gar Unsinniges erzählen, wenn es um Botschaften rund um den Erhalt unserer Umwelt geht.

Träger des Projekts sind das Greenpeace Magazin und die Website wir-klimaretter.de, ein Portal zum Klimaschutz. Die Macher des Klima-Lügendetektors erhoffen sich Zuspruch und vor allem beobachtende Unterstützung einer kritischen und aufmerksamen Leserschaft. Auf deren Tipps sei man angewiesen, wenn es um das Aufspüren von Wölfen im Schafspelz gehe. Quelle: klima-lügendetektor.de.

Einfach und richtig stark. Wir geben dieser Aktion 4 Stämmchen.

Teilen macht Freu(n)de

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.