Clae bietet vegane Schuhe aus Kakteen

Verbraucher haben Nachhaltigkeit für sich entdeckt und diese Thematik zu einem anhaltenden Trend gemacht. Immer mehr von ihnen verzichten auf tierische Produkte und leben ausschließlich vegan. Die Firma Clae hat nun Schuhe auf den Markt gebracht, die aus veganem Kakteenleder bestehen.

Aus Kakteen Leder herzustellen, scheint schwer vorstellbar. Dennoch ist dies gelungen, und das Ergebnis kann sich zum Beispiel in Form eines attraktiven Sneakers sehen lassen. Damit setzt das Unternehmen Clae auf Nachhaltigkeit und bekennt Flagge zu diesem wichtigen Thema.

Kaktusblätter zur Schuhproduktion

Die Firma Clae hat sich zum eigenen Firmenjubiläum etwas Besonderes einfallen lassen. Das renommierte Unternehmen hat einen Schuh produziert, der aus einem neuartigen, nachhaltigen Material gefertigt ist. Dabei handelt es sich um veganes Kakteenleder, das von dem mexikanischen Startup Desserto hergestellt wird. Dieses Material gilt als sehr strapazierfähig.

Der Nopal-Kaktus bildet die Basis zur Herstellung des veganen Leders. Er wächst in Mexiko und besitzt einen sehr geringen ökologischen Fußabdruck. Er ernährt sich von natürlichen Mineralien und Regenwasser. Seine reifen Blätter werden alle sechs Wochen geerntet und anschließend in der Sonne getrocknet. In einem von Desserto entwickelten Verfahren wird dann das vegane Kaktusleder ohne chemische Zusätze hergestellt. Schon bei der Ernte wird darauf geachtet, die Pflanzen nicht zu schädigen, um die Artenvielfalt zu erhalten.

Das Endprodukt überzeugt durch viele interessante Eigenschaften. Das Kakteenleder ist ebenso elastisch und flexibel wie tierisches Leder. Außerdem ist es sehr atmungsaktiv. Das Jahr 2020 brachte dem mexikanischen Startup den Green Product Award für das entwickelte Verfahren zur Herstellung des Kakteenleders.

Mit Clae konnte ein starker Kooperationspartner gewonnen werden. Das Unternehmen produziert als erstes reguläre Schuhe aus diesem veganen Material. Eine große Überraschung ist das nicht. Denn schon in der Vergangenheit hat Clae interessante Alternativen für die Herstellung von Schuhen gewählt. Es wurden Hanfschuhe produziert. Auch recycelte Fischernetze wurden zu Schuhen gemacht. Die Kakteen-Sneakers haben eine Sohle aus Naturkautschuk und Schnürsenkel aus recyceltem Nylon.

Könnte sich in Zukunft zu DEM Leder durchsetzen. 5 Stämmchen von uns!

Bildurheber: jchizhe / 123RF Standard-Bild

Teilen macht Freu(n)de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.