Feb 15

Alleine am Laptop zu sitzen und zu arbeiten mag technisch zwar völlig genug sein, aber manch junge Gründer oder sogenannte Digitale Nomaden fehlt dann auf die Dauer doch etwas Gesellschaft. Die Lösung des Problems: Coworking Spaces

In Coworking Spaces arbeiten Gründer und Digitalarbeiter zusammen, die jeder für sich ein eigenes Unternehmen haben, sich aber die Ressourcen eines Großraumbüros teilen. Und vielleicht nebenbei auch gleich interessante Kontakte knüpfen können. Thematisch sind diese Angebote an sich offen, werden aber in der Regel Leuten genutzt, die in irgendeiner Art und Weise mit der Digitalisierung zu tun haben.

Es gibt allerdings auch eine Handvoll Coworking Spaces, die sich speziell das Thema Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben haben. Die Bundesvereinigung Nachhaltigkeit e.V. betreibt in Berlin beispielsweise den PulsRaum. Die Coworking Spaces von Social Impact finden sich in Berlin, Duisburg, Frankfurt, Hamburg, Leipzig und Stuttgart.

Berlin auch Hotspot für Unterstützung nachhaltiger Gründer

Weiter im Süden gibt es den Grünhof, ein Inkubator für Startups, aber auch generell für nachhaltige Projekte und die Kreativszene in Freiburg. Wie bei den meisten anderen Angeboten auch, sorgt die Community dafür, dass mehr im Angebot ist als ein Schreibtisch, ein Drucker und natürlich WLAN. Die Macher des Grünhofs organisieren außerdem Mentoring oder Coaching.

Das betahaus in Hamburg und Berlin sticht aus der Reihe hervor, da es eine Mitgliedschaft verlangt. Dafür findet dort aber auch schon mal eine Veranstaltung von Google, Zalando oder der Bahn statt.

Das sind natürlich nur ein paar Beispiele. Kennen Sie in Ihrer Umgebung auch Coworking Spaces, die sich speziell an Gründer und Digitalarbeiter im Bereich Nachhaltigkeit und Ökologie engagieren, oder als Inkubatoren in diesem Bereich fungieren? Dann schreiben Sie uns doch einfach einen Kommentar.

Nachhaltigkeit gilt auch in der Digitalisierung, für solche Projekte geben wir 4 von 5 Sternchen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

Einen Kommentar schreiben