Sep 27

Nachhaltige Materialien bilden die Grundlage für die extravaganten Fahrradschlösser von Dalman. Diese Schlösser sind in jedem Fall ein echter Hingucker. Aber was macht sie neben den nachwachsenden Rohstoffen so besonders?

Auf den ersten Blick wird deutlich, dass diese Fahrradschlösser etwas ganz Besonderes sind. Die schicken Schlösser von Dalman Supply sind aus Hanf gefertigt und werden ausschließlich per Hand hergestellt. Doch bietet dieses Bio-Fahrradzubehör genug Sicherheit?

Sicherheit für jedes Fahrrad

Wer es gern etwas extravaganter mag, findet in den Fahrradschlössern von Dalman Supply ein interessantes Zubehör. Diese Schlösser heben sich vor allem optisch von herkömmlichen Fahrradschlössern ab. Zudem sind sie aus nachhaltigen Materialien gefertigt und folgen damit dem Trend nach umweltbewussten Produkten. Die Schlösser werden in Tennessee, in den USA per Hand gefertigt und werden in Deutschland, Österreich und in der Schweiz von my Boo verkauft.

Zwei Ausführungen für jeden Bedarf

Die Hanfschlösser sind in zwei unterschiedlichen Längen erhältlich, einmal als 70-Zentimeter-Ausführung und einmal mit einer Länge von 110 Zentimetern.

Großer Vorteil der Hanfschlösser ist sicherlich der vollständige Verzicht auf Plastik bei der Produktion. Ein verzinktes Stahlseil mit einer Dicke von 6,5 Millimetern bildet den Mittelpunkt dieser besonderen Schlösser. Das Stahlseil wird anschließend mit Hanf umwickelt und an den Enden mit Leder vernäht.

Beim Kauf ist zu beachten, dass es sich trotz aller optischer Schönheit und Handfertigung um ein Schloss handelt, das nicht unbedingt zur Sicherung hochwertigster Räder geeignet ist. Es kann in dem Fall als Zweitsicherung dienen, denn trotz beeindruckendem Herstellungsprinzip bleibt es immer noch ein Stahlseilschloss.

Nachhaltigkeit als besonderes Extra

Obwohl die Schlösser optisch auf jeden Fall ein echter Hingucker sind, gilt die Herstellung aus nachhaltigen Materialien als größter Pluspunkt. Mit dem Erwerb eines solchen Fahrradschlosses beweist jeder Käufer sein Umweltbewusstsein. Ein Nein zu Plastik und anderen belastenden Materialien ist ein deutliches Zeichen für ökologisches Denken und Handeln.

Wie es scheint, erobern ökologische Produkte nach und nach alle Lebensbereiche. Dieser Trend setzt sich immer weiter fort und findet immer mehr Anhänger.

Formschön und nachhaltig? Wir vergeben 4 Stämmchen!

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

Einen Kommentar schreiben