Dez 07

Der EnergyTisch ist eigentlich ein ganz normaler Tisch. Nur dass er Sonnenlicht einfangen und speichern kann. Und dass er beleuchtet ist. Und dass man elektrische Geräte an ihm aufladen kann. Okay, vielleicht ist der Tisch doch nicht ganz so normal. Aber spannend allemal.

Arbeiten, Lernen, Essen. Drinnen und draußen. Der EnergyTisch ist auf den ersten Blick ein normaler Tisch, der seine üblichen Aufgaben erfüllt. Aber er kann mehr. Die schlicht anmutende Tischplatte mit vier Beinen verspricht die Erlösung von Kabelsalat und Steckdosensuche. Denn: Der elegante Tisch produziert und speichert elektrischen Strom. Er ist eine Ladestation. Das an der Kopfseite des Tisches angebrachte Display zeigt den Energiezufluss und den „Ladestand“ des Tisches. Es informiert auch über die Menge der erzeugten Energie und den aktuellen Verbrauch.

Der EnergieTisch ist elegante Kombination aus moderner Solartechnologie und minimalistischem Design und in verschiedenen Maßen erhältlich. Die schwarze Oberfläche des Tisches mit den feinen weißen Linien erinnert leicht an eine Solarzelle. Und genau das ist im Grunde das ganze Geheimnis um den Tisch: Ein Solarpanel, das in blau oder schwarz erhältlich ist. Die Tischplatte sammelt tagsüber Sonnenenergie, je nach Witterung schneller oder langsamer. Draußen besser als durchs Fenster. Aber er sammelt. Der Tisch kann diese Energie dann speichern, um seine integrierte Beleuchtung zu betreiben oder angeschlossene Geräte aufzuladen.

Zum Thema Beleuchtung: Der futuristische Tisch ist mit farbigen RGB-LEDs versehen, die über eine Fernbedienung gesteuert werden können. Der Besitzer des besonderen Möbelstücks kann zwischen warmem, farblich wechselndem, intensivem und gedimmtem Licht wählen.

Zum Thema anschließbare Geräte: Der Tisch verfügt über USB und 12 Volt KFZ-Stecker. Egal ob Tablet, Handy, oder Digicam – alles kann hier angeschlossen werden. Notebooks können außerdem selbständig mittels einer 12-Volt-Schnittstelle mit Strom versorgt werden.

Wir reden also über selbst hergestellter Strom, der Surfen, Chatten, Telefonieren mit einer komplett unabhängigen Energieversorgung möglich macht. Und wenn das gerade nicht nötig ist: Ein schicker Tisch der alles kann, was andere Tische auch können. Eine tolle Idee wie wir finden, in der Hoffnung irgendwann komplett auf Kabelstolperfallen verzichten zu können.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

Einen Kommentar schreiben