Nov 28

Umweltaktivitäten, ob mittelbar oder unmittelbar sind „in“. Bei der Lotterie „Bingo!“ werden die Erlöse in Projekte der Bereiche Umwelt und Naturschutz investiert. So profitiert der Lotteriegewinner und die Umwelt.

Wer beim Samstagslotto oder bei sonstigem Glücksspiel mal wieder nichts vom Topf abbekommen, dem bleibt lediglich ein schaler Nachgeschmack des verlorenes Geldes wegen. Denjenigen die bei „Bingo!“ nichts gewonnen haben, bleibt zumindest das Wissen etwas für die Umwelt getan zu haben. Denn die „Umwelt-Lotterie Bingo!“ unterstützt mit den eingespielten Erlösen zahlreiche Umweltschutzprojekte. Dazu gehören unter anderem die ökologische Umgestaltung von Schulhöfen und Spielbereichen von Kindergärten. Wer mitmachen will: Infos zur Antragsstellung und mögliche Projektförderungen unter www.ndr.de

Wir geben 3 stabile Stämmchen für diese entwas andere Lotterie.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

Einen Kommentar schreiben